Fahrsicherheitszentrum Ludersdorf

Damit das Wohnzimmer nicht ins Schleudern kommt!

Das Fahrsicherheitszentrum Ludersdorf macht Caravanfahrer fit für den Urlaub. Fotos: ARBÖ

Campingfahrzeuge haben ihre Tücken und stellen die FahrerInnen oft vor ungewohnte Anforderungen beim Rangieren, Kurvenfahren oder beim Bremsen. Das gilt nicht nur für Anfänger, sondern auch für bereits erfahrene Wohnmobil- und Caravan LenkerInnen – da die Campingfahrzeuge meist nur im Urlaub bewegt werden.

Ob Urlaubs- oder Wochenendfahrt, ob Sommer oder Winter: jede Zeit zum Perfektionieren der Fahrkünste ist geeignet.
Im ARBÖ-Fahrsicherheits-Zentrum Ludersdorf bei Gleisdorf in der Steiermark, kann man sich unter Expertenanleitung auf geschütztem Areal auf fahrerische Herausforderungen vorbereiten.

Trainingsinhalte

Kennenlernen und tolle Profi-Tipps für Ihre Praxis.

Notbremsen: Bremsen und Ausweichen auf glatter Fahrbahn.

Rangieren: unter Einbeziehen aller Spiegel, mit und ohne Einweiser, um das Gefühl für die Fahrzeugabmessungen zu verfeinern.

Schleudertraining: Schnelles und richtiges Reagieren bei ausbrechendem Heck (nur mit dem Zugfahrzeug.

Strecke mit Gefälle: Bremsen und Ausweichen vor plötzlich auftretenden Hindernissen im Gefälle mit anschließender Kurvenfahrt

Ladungssicherung: Richtiges verwahren und verstauen im PKW, Wohnmobil- und Caravan

Interessenten für Wohnwagen- und Wohnmobiltrainings bitte beim CCA (cca@cca-camping.at) melden

Dauer: ca. 8 Stunden, Gruppengröße: 8 bis 10 Personen

Vorteils-Preis für ARBÖ- und CCA-Mitglieder · Euro 159, (sonst 179,)

Terminvereinbarung bzw. Kursbuchung: Telefon 050-123-2680 oder auf www.fsz-steiermark.at

http://www.fsz-steiermark.at/