Knaus Sky Wave 650 MEG

Himmelswelle

Herbert Hübner, Werk

Zwei Einzelbetten mit optionaler Erweiterung zum Doppelbett, ein Hubbett für zwei, eine große Garage im Heck, sinnvollerweise mit optionalem Zugang auch über die Fahrerseite , Gesamtlänge knapp unter 7 Meter, fesches Styling - man beachte die flott-elegante und GFK-geschützte "Himmelswelle" am Dach - , praxisgerecht ausgestattet - das und noch einiges mehr gibt's derzeit zum fairen Preis.

Apropos fairer Preis: Den mit sinnvollen Extras aufgerüsteten Teilintegrierten gibt's derzeit zum Gesamtpreis von "unter 80.000,- Euro" , Details siehe unten.

Der 3,5 Tonner wird vom bekannten 2,3er Ducato Diesel (130 PS) angetrieben. Die Aufbautür verfügt über Fenster und Insektenschutz, die Trittstufe ist elektrifiziert. Gegenüber des Einstiegs findet sich die Halbdinette auf einem Podest, rechts vom Entree gibt's praktischerweise ein Schuhkastl. Die Piloten-Komfortsitze tragen das Wohnwelt-Design, oberhalb stehen offenen Ablagen bereit. Über der Dinette hängt das Hubbett.

Die beifahrerseitig situierte Kombüse hat eine klappbare Zusatz-Arbeitsfläche, der automatisierte zündende Herd drei Flammen. Die drei Auszugsladen sind ordentlich dimensioniert, weiteren Stauraum gibt's oberhalb. Der 142-Liter-Kühlschrank passt sich der jeweiligen Energiequelle ( 12V, Gas, 230V) automatisch an (Option).

Das Füllstände - Kontrollpaneel samt Truma-Bedienteil ( CPplus mit iNet) für Warmwasser und Heizung sitzt über der Aufbautür.

Ins einzelbettenbestückte Schlafgemach führt ein bequemer Aufstieg. Verstaut wird in drei Oberkästchen sowie in einigen offenen Ablagen, Tageslicht und Luft kommen über Seitenfenster und Dachluke. Die Kleiderschränke sind beidseitig unter den Betten untergebracht und auch von oben zugängig. Die Matratzen liegen nur zu zwei Drittel auf Lattenrosten auf.

Die Sanitärzelle ist ausreichend dimensioniert . Es gibt eine bequeme Banktoilette sowie genügend Stauraum für die Reinigungs- und Pflege-Ausstattung. Dank eines Schwenkmechanismus lässt sich die Duschkabine "rasch bauen", die Schiebetür ist leichtgängig.

Unbedingt zu empfehlen ist die Option " Gaskastentür an Seitenwand". Diese macht das Handling der zwei hintereinander stehenden 11 kg Gasflaschen doch um einiges bequemer und leichter als der serienmässige Gasflaschen-Zugang über die Heckgarage. Leztere bietet viel Platz und hat Seitenfächer und Zurrösen.

Natürlich ist der Sky Wave auch mit der Knaus-typischen Servicebox ausgestattet. Diese macht u.a. Frischwasserbunkern, Grauwasser entsorgen und Landstrom-Anschluß herstellen einfach und bequem möglich.

Knaus Sky Wave 650 MEG
Fiat Ducato light 2,3 130 PS

Technische Daten

Gesamtlänge ca. cm 698

Gesamtbreite ca. cm 232

Gesamthöhe ca. cm 284

Masse, fahrbereit, kg 2970

zul. Gesamtmasse, kg 3500

max. Zuladung kg 530

Grundpreis ab 69.950,- Euro

Gesamtpreis Testmobil inklusive der Pakete Fiat II und Sky Wave sowie weitere Extras wie Thule-Markise bzw. teilweise im Text erwähnt, Fracht,Typisierung MwSt. und Nova 77.206,- Euro.

Fahrzeug zur Verfügung gestellt von Pfaff GmbH, 3200 Obergrafendorf bei St.Pölten

www.pfaff-camping.at