Hymer lädt zu History Rallye

Hymer lädt zu History Rallye

Der Hymer Ur-Troll. Foto: Hymer GmbH & CoKG

Seit nunmehr 60 Jahren produziert HYMER im schwäbischen Bad Waldsee Reisemobile und Caravans. In dieser Zeit sind über 340.000 Freizeitfahrzeuge in unterschiedlichsten Modellvarianten entstanden, die sich über die Jahre hinweg nicht nur zu Klassikern der Branche, sondern auch zu persönlichen Liebhaberstücken entwickelt haben. Schätze, die sich Land auf Land ab in Garagen und Innenhöfen verstecken und die es sich lohnt, wieder auf die Straße zu bringen und in voller Fahrt zu sehen. Darum geht es bei der ersten HYMER Historic Rallye vom 23. Juni bis zum 25. Juni in Oberschwaben: Neben historischen Reisemobilen und Caravan-Gespannen aller Marken können selbstverständlich auch Automobile bis Baujahr 1985 teilnehmen - ein Format das bisher einzigartig ist. Auf einer abwechslungsreichen Strecke von ungefähr 200 Kilometern führt die Rallye durch das landschaftlich reizvolle Oberschwaben. Dazwischen erwarten die Teilnehmer spielerische Aufgaben sowie entspannte Wertungsprüfungen ohne Stoppuhren und Tripmaster und am Ende ein Abschlussabend mit Siegerehrung im Erwin Hymer Museum. Am Sonntag den 25. Juni treffen sich dann die Teilnehmer zum Brunch in Bad Waldsee.

Anmeldung

Alle Oldtimer-Freunde, die an der 1. HYMER Historic Oberschwaben teilnehmen möchten, können sich bis zum Anmeldeschluss am 19. Mai 2017 registrieren. Dazu senden sie ein vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Nennformular an das Rallyebüro per E-Mail an info@hymer-historic.com oder Fax an +49 (0)89/23239070. Das offizielle Nennformular, sowie alle weiteren Informationen zu den Anmeldebedingung sowie dem Programm ist auf der Website www.hymer-historic.com zu finden.