Bürstner Lyseo T 700

Bürstner Lyseo T 700

Der neue Bürstner Lyseo

 Neu mit Doppelboden

Die neue Doppelboden-Baureihe Lyseo umfasst gleich zum Start zehn Modelle. Zweimal als Alkoven, acht Mal teilintegriert ausgeführt. Bei den beiden kurzen T-Modellen (599 cm) ist das Bürstner-typische Hubbett serienmäßig, bei den sechs anderen T`s optional an Bord. 

Der Einstieg in den fesch gestylten Lyseo gelingt mühelos. Das ist dem Fiat -Tiefrahmenchassis, den zwei niedrig-bequemen Stufen (einmal fixer Coupeauftritt, einmal elektrifiziert ausfahrend), dem soliden Haltegriff innen links, vor allem aber der extra breiten Tür (70 cm!) zu verdanken.  Fenster, Fliegenschutz und Abfallsammler komplettieren das XL-Entree. Der Innenraum mit einer Stehhöhe von 205 cm ist hell und freundlich gestaltet, Lichteinfall kommt über genügend Fenster (Alu- Rahmenfenster als Option) im Dach und an den Seiten. Der bis zum Schlaf-, bzw. Sanitärabteil  stufenlos ausgeführte Fußboden fällt sofort auf.  Dank Thermo-Floor-Doppelboden gibt's zwei ordentlich dimensionierte Unterflur -Staufächer.

Ein wahrer Hammer ist das LED-Lichtkonzept samt Bluetooth Soundsystem. Um sich daran zu erfreuen, muss allerdings in drei sehr zu empfehlende Zusatzpakete (Licht, Sound, Küche) investiert werden. Mit Paket Küche gibt's die Beleuchtung für die Seitenwand und u.a. auch noch Halter für Kaffeekapseln. Im Lichtpackage finden sich die indirekte Dachschrank-Beleuchtung, jene unterhalb der Arbeitsplatte sowie die Spiegel-Beleuchtung im Toilettenraum. Das macht wirklich was her, das bringt gute Ausleuchtung und tolles Ambiente. Dank Stromschienen können die LED-Spots, die zwei Bluetooth-Lautsprecher und die USB-Ladesteckdose (Soundpaket) mit einem Handgriff im Wohn- und Schlafabteil nutzergerecht verteilt werden. Was durchaus unter sinnvoller Ausstattungs-Fortschritt einzuordnen wäre.

Die fahrerseitig angeordnete Kombüse  ist in L-Form ausgeführt. Der Dreiflamm-Kocher zündet elektrisch, die Gashähne sind leicht erreichbar, die vier Laden haben Softeinzug, dazu kommen noch 2 Oberkästchen. Womit genügend Platz für Küchenutensilien, Lebensmittel und Co. gegeben ist. Etwas knapp bemessen ist die Arbeitsfläche. Der Kühlschrank (145 l/davon 15 l zum Tiefkühlen) steht gegenüber am Boden. Darüber gibt's Platz zur Ablage, für den Flat-TV, die Füllstands-Abfrage-Einheit und den Regler für die Truma-Heizung. Freude machen Haken und Trockenstange für Küchentücher.

Das Fahrerhaus zeigt sich mit Sitzbezügen im Wohnraum-Design, das drehbare Gestühl hat Armstützen. Veredelt kann  das ganze mit Chrom- und Alu-Applikationen samt einem griffigen Lederlenkrad (Option) werden. Unbedingt anzuraten wäre weiters  noch das Chassispaket. Umfasst es doch unverzichtbare Reisebegleiter wie ESP mit Traction+, ASR und HillHolder, Beifahrerairbag und elektrisch verstellbare Außenspiegel. Dazu kommen noch Komfort-Goodies wie Tempomat mit Geschwindigkeitsbegrenzer und Klimaanlage manuell. Mag  man  das  Fahrerhaus gern hell und luftig käme noch der Aufpreis für das Skyroof dazu. Bequemen Zugang in die unter dem Queensbett (manuelle Höhenverstellung gegen Aufpreis) situierte, und damit serienmäßig nicht allzu hohe Garage ermöglicht die optionale Garagenklappe links.

Der Zugang zu Sanitärabteilung (Dusche links, WC/Waschbecken rechts) und Schlafgemach erfolgt über eine kleine Stufe. Beides kann mittels Schubtür abgeschottet werden. Im Toilettenraum steht mit Ober-und Unterkastl genügend Stauraum zur Verfügung. Daran mangelt es auch im Schlafzimmer nicht, das verschiebbare Queensbett wird von zwei Schränken (schmal zum Legen, breit zum Hängen) flankiert. Unter dem Fußteil finden sich weiterer Stauraum, weiters gibt's zwei Oberschränke.

Eine lobende Erwähnung verdienen der bequem bestückbare Gaskasten (2x11kg) sowie die zentrale Service-Unit.  In dieser finden sich der Zugang zum Wassertank (leicht zu füllen und zu reinigen), die Entleerung für Frischwasser und Boiler sowie die 230-V-Einspeisung.Um das Stromkabel nicht zu quetschen, hat Bürstner im Rahmen der Servicetür eine hochklappbare Kabeldurchführung vorgesehen. Einfach, aber clever.

Text und Fotos: Herbert Hübner, Werk. 

Bürstner Lyseo T 700
Fiat Ducato 2,3 Mjet, 130 PS, Euro 6 

Technische Daten

Länge ca. mm 6990
Breite ca. mm 2300
Höhe ca. mm 2950
Masse, fahrbereit kg 2890
zul. Gesamtmasse kg 3500
Zuladung  ca. kg 610 
Preis inklusive MWSt. Nova und Typisierung, exklusive Fracht  62.160,-Euro
Preis Testmobil inklusive der erwähnten Pakete und weiterer Extras 72.951,- Euro
Fahrzeug zur Verfügung gestellt von
ALRO GmbH, 2831 Warth, Gewerbestraße 3, www.alro-reisemobile.at