Ancampen: ein "sagenhaftes" Treffen

Viel Erfahrungsaustausch und Camperlatein gab es natürlich auch beim Ancampen.
Auf der Alm: zwar keine Sünden, dafür zünftige Wanderungen.

Tolle Stimmung, wunderbare Gemeinschaftserlebnisse und viel Unterhaltung beherrschten das Ancampen bei Burgstaller am Millstättersee Anfang Mai.

Die CCA-Cheforganisatoren Uschi und Kurt "Kropi" Kropatschek hatten ein wunderbares Programm vorbereitet, durch das sie auch mit gewohnter Herzlichkeit führten. Almwanderung, Mondschein-Staunen, Schnapsverkostung, Dorfrundgang kamen bei den zahlreichen CCA-AncamperInnen bestens an.

Ein herzliches Dankeschön allen Gästen, den Burgstallers und - ganz besonders - den Kropis!