Erster Wohnmobil-Stellplatz in Wien

Einfahrt zum neuen Reisemobil-Stellplatz

Dass der 1. Reisemobil – Stellplatz in Wien von erfahrenen Reisemobilfahrern geplant wurde, ist bereits an der Lage zu erkennen. Nur ca. 3,5 km von der Südautobahn A21, der A2 und der S1 entfernt und einfach über breite Hauptstraßen erreichbar, liegt der Reisemobil – Stellplatz am Rande eines ausgedehnten Siedlungsgebiets.

Ebenso ausgezeichnet ist die Anbindung an den öffentlichen Verkehr. 150 m vom Stellplatz entfernt, befindet sich die U-Bahn Station U6, mit der das Zentrum von Wien innerhalb kürzester Zeit erreicht wird.

Dem steht auch die Nahversorgung nicht nach. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite befinden sich ein Lebensmittelmarkt, Friseur, Fahrradgeschäft, Post, Restaurant, u.v.m.

Der Bedeutung eines Reisemobil – Stellplatzes in einer europäischen Metropole entsprechend, ist der Stellplatz ganzjährig und ganztägig geöffnet und bietet neben einer Rezeption, getrennte Sanitärgebäude für Damen und Herren, mit 10 Duschen, 10 Toiletten und 14 Handwaschbecken.

Nicht weniger als 4 Ver- und Entsorgungsstationen mit Bodeneinlässen und 5 Entsorgungsstationen für Kassettentoiletten vermeiden Stau auch in Stoßzeiten.

Großzügig sind auch die Verkehrsflächen am Reisemobil – Stellplatz. Das beginnt bei einer komfortablen Einfahrtbreite von 8 m und setzt sich auf den Verkehrsflächen mit Breiten von 7,5 m bis 10 m und weitläufigen Kurvenradien, fort.

Bis zu 188 Stellplätze auf Gras mit einer Mindestbreite von 5 m und Längen von 10 m bis 20 m, Stromversorgung auf allen Plätzen, W-Lan, ein eigener Garten für Hunde, u.v.m. gewährleisten ausreichende Kapazität und entspannte Aufenthalte. Weitere Informationen sind unter www.reisemobilstellplatz-wien.at verfügbar.

Hier können Sie den Flyer mit Detailinformationen herunterladen.